Skip to main content

Unfallgutachten in München für Bus und Auto

Unfallgutachten in München für Bus und Auto ist das Thema dieses Beitrages. Bei Fragen rufen Sie uns doch am besten gleich an. Wir sind Ihr Spezialist wenn es um KFZ Gutachten und Bus Gutachten in München und Umgebung geht.

 

 

Unfallgutachten in München für Bus und Auto – Gutachten im Schadensfall

Als freies und unabhängiges KFZ-Sachverständigenbüro im Raum München und Oberbayern sind wir Ihr kompetenter, erfahrener Ansprechpartner für Unfallgutachten und Schadensgutachten aller Art. Wir erstellen Unfallgutachten für alle Straßenfahrzeuge, wie etwa LKW, PKW, Motorrad, Bus, Wohnwagen und Anhänger. Dabei legen wir Wert auf einen schnellen Service und im Regelfall erhalten Sie das Gutachten innerhalb von 24 Stunden. Diese Leistungen können wir Ihnen im Bereich Unfallgutachten in München anbieten:

schnelle Aufnahme und Abwicklung
kostenfreie Beratung im Rahmen eines Verkehrsunfalls und bei Fragen rund um das Thema Gutachten
schneller und unkomplizierter Vor-Ort-Service
Fahrzeugbewertung
Schadensgutachter München – warum ist ein Unfallgutachten so wichtig?

Ein Unfallgutachten ist notwendig, um eine korrekte Schadenbearbeitung gewährleisten zu können. Bei einem KFZ Schadensfall, beispielsweise nach einem unverschuldeten Unfall, nimmt die Schadensregulierung einen großen Stellenwert ein. Geschädigte haben nach einem Unfall das Recht, einen unabhängigen Schadensgutachter zu bestellen. Als erfahrener, unabhängiger Sachverständiger im Raum München (sehen Sie auch KFZ-Sachverständiger in Starnberg) und Oberbayern erstellen wir ein qualifiziertes, nicht weisungsgebundenes und neutrales Gutachten. Ein KFZ Unfallgutachten München sollte folgende Punkte abdecken:

Beweissicherung und Klärung des Sachverhalts
Festsetzung der voraussichtlichen Reparaturkosten
bei großen Schäden wird zusätzlich noch der Wiederbeschaffungswert und ein eventueller Restwert ermittelt
Ermittlung eines eventuell anfallenden merkantilen Minderwertes
Ein Unfallgutachten ist gerade dann essentiell, wenn es zu Streitigkeiten mit der Werkstatt oder der regulierungspflichtigen Versicherung kommen sollte. Als kompetenter Schadensgutachter im Raum München und Oberbayern berücksichtigen wir in unseren Gutachten die neueste Rechtsprechung, unter Bezugnahme auf neueste Gesetzesänderungen.

 

Unfallgutachten in München für Bus und Auto – wer übernimmt die Kosten für ein Unfallgutachten?

Die Kosten für einen Gutachter nach einem unverschuldeten Unfall Ihrerseits muss die gegnerische Versicherung übernehmen. Sie haben das Recht, sich einen Unfallgutachter Ihrer Wahl zu suchen. Dieses Recht gilt für alle Geschädigten im Falle eines unverschuldeten Unfalls. Bei einer unklaren Schuldfrage übernehmen wir gerne die Beweissicherung, damit die Schuldfrage eindeutig geklärt werden kann. Die Beweismittel, wie etwa Fotografien oder Dokumentationen, können dann im Anschluss für die Erstellung eines ausführlichen KFZ Unfallgutachten benutzt werden.

Ob KFZ Wertgutachten oder Schadensgutachten im Raum München und Oberbayern, wenden Sie sich an uns.

KFZ Sachverständiger Errol Städen – Ihr Spezialist für Unfallgutachten, Oldtimergutachten & Fahrzeugbewertung in München und Umgebung.

 

Schritt für Schritt zum eigenen Recht

Schritt 1: Wenn Sie das Opfer eines Unfalls wurden, sollten Sie schnell einen Termin bei einem Gutachter bzw. Sachverständigen machen, welcher professionell arbeitet und auf Ihrer Seite steht. Denn das Gesetz sagt aus, dass die Versicherung des Schuldigen den Gutachter des Opfers ab einem Schadenswert von nur 750 Euro, und diese sind normalerweise bei jedem noch so kleinen Blechschaden erreicht, selber bezahlen muss. So müssen Sie sich über die Kosten keinerlei Gedanken machen.

Schritt 2: Der Sachverständige vor Ort macht eigene Fotos, auf denen der Schaden am KFZ festgehalten wird. Hierbei handelt es sich um hochwertige und detailgetreue Fotos, die den Schaden präsentieren und dabei helfen, den Schadenswert zu bestimmen.

Schritt 3: Nun wird ein Gutachten, das sogenannte Schadengutachten, kalkuliert. Hier listet der Sachverständige alle Schäden auf, sodass ein Gesamtwert des Schadens ermittelt werden kann. Dieses Gutachten zeigt also, welche Kosten die Versicherung zu bezahlen hat.

Schritt 4: Es kommt immer wieder vor, dass es bei einem Unfall zu Streitigkeiten kommt und das selbst dann, wenn der Schuldige ganz klar anhand der Schäden festgestellt wurde. Bei diesem Schritt wird ein Anwalt mit einbezogen, damit Sie sich auch rein rechtlich auf der sicheren Seite befinden. Aber keine Sorge, auch dieser ist für Sie kostenlos und muss von der gegnerischen Versicherung bezahlt werden.

Schritt 5: Handelt es sich an dem KFZ um einen größeren Schaden, so kommt es immer wieder vor, dass eine Werkstatt nicht mehr helfen kann. in diesem Fall muss der Sachverständige den Restwert des Autos ermitteln.

Schritt 6: Nun ist das Gutachten fertig und der Sachverständige kann es an alle beteiligten Parteien verschicken.

Unfallgutachten in München für Bus und Auto

Besonders bei technischen Fragestellungen zu Schäden oder Unfällen an Ihrem Fahrzeug werden zusätzlich zu den notwendigen Reparaturleistungen und der genauen Dokumentation der Sachverhältnisse spezifische Laboruntersuchungen benötigt, um Klarheit und Gewissheit herzustellen.

In Sondergutachten klären wir deshalb beispielsweise Brandursachen auf, überprüfen Messergebnisse von Geschwindigkeitskontrollen auf Genauigkeit oder decken Lackierungsmängel auf. Darüber hinaus bieten unsere unfallanalytischen Gutachten eine verlässliche Grundlage bei eventuellen juristischen Auseinandersetzungen. Unsere Experten stehen Ihnen in ihrem individuellen Fall gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Angebote!

Unfallgutachten in München für Bus und Auto



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *