Archiv für den Monat: März 2015

brainlight Erfharung

brainLight Erfahrungen

brainLight Erfahrungen habe Ich schon sehr viele gemacht. Hier beschreibe Ich in diesem Artikel welche Erfahrungen Ich gemacht habe. Warum mache Ich das? Weil Ich denke das viel mehr Menschen diesen brainLIght Test machen sollten. Das heißt der brainLight Test ist eine Möglichkeit der Entspannung, besser gesagt der Tiefenentspannung. Wer es nicht probiert hat, war vermutlich noch nie richtig entspannt 🙂

Hier direkt Ihren Termin buchen: Machen Sie Ihre brainLight Erfahrungen

brainLight Erfahrungen Berlin

brainLight Erfahrungen Berlin – Rene Büttner Synergypartner

Mein Name ist Rene Büttner, Ich bin Geschäftsführer der Stein-Doktor GmbH, einem Unternehmen welches sich mit der Reinigung, Sanierung, Schutz und Pflege von Naturstein, Fliesen, Terrazzo und Beton beschäftigt.

Wie kommt ein Unternehmer mit 10 Angestellten im Handswerksbereich, als Gutachter und noch weiteren Angestellten im Bereich Handelsvertretungen und Videomarketing, auf die Idee sich für Entspannungssysteme zu interessieren?

Ganz EINFACH – Weil er es BRAUCHT !

Von 2010-2012 hatte Ich sehr viel Stress, oft auch sehr negativen Stress. Kunden haben nicht bezahlt, wodurch Liquiditätsengpässe entstanden sind, Mitarbeiter mit teils sehr eigenwilligen und fragwürdigen Wertvorstellungen, Hausbau (positiver Stress- bis kurz vor Einzug, als ein Wasserschaden den Einzug verhinderte).

Kurzum mein Körper konnte lange Zeit darüber lächeln, bis er dann dazu Überging sich bemerkbar zu machen. Ein Hörsturz war Ende 2012 die Folge. Mein Tinnitus den Ich schon seit Jahren hatte, war sein Angriffspunkt. Zum Glück wählte mein Körper erst einmal ein deutliches, und kein endgültiges Zeichen. Also was nun, so konnte es nicht weitergehen.

Es gab 2 Probleme die Ich jetzt zu lösen hatte.

Erstens musste Ich etwas in meiner Unternehmensführung ändern. Ich musste mehr Unternehmer werden, und nicht billigster Angestellter (nach Stunden gerechnet) in meiner Firma.

Ein Unternehmen ist ein gewinnbringendes, profitables Business, welches ohne DICH läuft. (nochmal ordentlich eingetrichtet von Thaddaeus Koroma. Danke)

Arbeite nicht im Unternehmen sondern am Unternehmen. Das klappt mittlerweile sehr gut, so habe Ich für jede Aufgabe im Unternehmen einen Mitarbeiter dafür ausgebildet. Als Folge kann Ich jetzt z.B. beruhigt in Urlaub fahren und weiß das Ich mich auf meine Mitarbeiter verlassen kann und alle Arbeiten erledigt werden.

Zweitens, vielleicht noch wichtiger, sorge für ein ausgeglichenes Verhältnis von

ANSPANNUNG zu ENTSPANNUNG

Ok. also wo geht zum entspannen in Berlin? Wo kann Ich mal kurz für 20-30 min entspannen?

Zum Solarium – Das hat man seine Ruhe, aber ist das gesund?

Zur Kosmetik – Sehr schön so eine Massage, aber auf Dauer ganz schön teuer und immer dahinfahren, nervt ja irgendwie auch.

Salzgrotte, Floating, u.s.w Immer das gleiche Problem der Anfahrt und der Kosten.

Dann kam 2013 und die Lösung meiner Probleme – Meine brainLight Erfahrungen Berlin

Auf einer Messe lief Ich an einem Stand (brainLight GmbH) vorbei der Entspannungssysteme, also Massagesessel mit Brille und Kopfhörer ausgestellt hatte. Ich kann es nicht erklären aber Ich hatte das Gefühl, das tut mir gut (Nein Ich habe es nicht getestet)! Wahrscheinlich haben mir die Gesichter der Menschen die eine Entspannungs-Session gemacht haben gereicht. Mein Interesse war so groß, das Ich daraufhin ein Seminar bei brainLight gebucht habe für 2 Tage.

Danach war klar. Das ist das was Ich und mein Körper braucht ! Also habe Ich mir ein Entspannungssystem gekauft. Und da mir das so unfassbar gut getan hat, habe Ich als Unternehmer auch gleich eine Geschäftsmöglichkeit erkannt.

Ich habe mir also mein eigenes Entspannungsstudio gebaut. (Zusammen mit meiner Cousine, einer Kosmetikerin hat das wunderbar funktioniert).

Im Laufe der Zeit gab es immer mehr begeisterte Nutzer der Entspannungssysteme, und einige, im besonderen Christian Bruski erkannten den enormen Nutzen der Entspannungssysteme für alle Unternehmen und Arbeitnehmer. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist hier der Ansatzpunkt.

Hier direkt Ihren Termin buchen: Machen Sie Ihre brainLight Erfahrungen

 

brainLight Erfahrungen Berlin – Entspannung für jeden!

Aufgrund der Tatsache das die Systeme für uns so unfassbar gut waren (siehe weiter unten, was bei einer Session passiert, oder besser probiere es einfach einmal aus) haben wir uns gesagt, das müssen wir hier in Berlin noch bekannter machen! Denn egal mit wem wir gesprochen haben, niemand kannte die Firma brainLight.

Jetzt haben wir die Sache etwas größer aufgezogen und unseren Showroom am Kudamm eröffnet. Sie sind gern Willkommen um die Entspannung, den Stressabbau, die Burout Vorsorge zu testen.

Wie sieht mein Tagesablauf heute aus: 8:00 Uhr Büro. Mittags eine kleine 20 min Session. Dann gegen 16:00 Uhr nach Haus, bis 20:00 Uhr Familie, dann eine kleine 12 min Session ohne Massage. um bis 24 Uhr weiter arbeiten.

Immer noch kann schön viel Arbeit? Ja, aber nur weil es mir Spaß macht und Ich durchweg entspannt dabei bin 🙂

 

brainLight Erfahrungen Berlin – Wirkungsweise

Was werden Sie bei brainLight Behandlung erleben?

Geniessen Sie zu Beginn eine angenehme Shiatzu Massage.
Dann beginnen die Lichteffekte der Brille sowie die entspannende Musik mit oder ohne sprachlicher Begleitung Sie komplett zu entspannen. Sie werden einzigartige Erfahrungen machen.
Diese Visualisierungsprogramme führen Sie in die körperlich Entspannten Alpha Zustand.
Sie werden durch die sinnliche Symphonie aus Licht, Ton und Sprache und dem daraus resultierende wohligen Körperempfinden in eine neue ungeahnte Welt entführt.

Im Zeitalter von Stress, Burnout, Zivilisationskrankheiten und fehlender Zeit für innere Ruhe und Einkehr bietet Ihnen der Showroom in Berlin genau die richtigen Produkte für Ihre persönliche “work-life-balance”!

Warum sind Sie dadurch wesentlich produktiver? Weil man sich mit den brainLight-Systemen leicht, bequem und schnell entspannen und regenerieren kann? Weil es eine der effektivsten Arten ist, Sprachen und andere Dinge zu erlernen? Vielleicht weil durch Schulungen und Service garantiert ist, dass Sie mit Ihrem System optimal umgehen können? Oder „nur“, weil bei brainLight das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt?
Tagtäglich kommen Menschen wie Sie mit brainLight zum ersten Mal in Berührung und der Funke pringt über. Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

 

brainLight Erfahrungen Berlin – Tiefenentspannungssystem

Wir zeigen Ihnen gerne warum:

  • das beste Tiefenentspannungssystem 2012, ausgezeichnet mit dem PLUS X AWARD
  • das beste Tiefenentspannungssystem 2013, ausgezeichnet mit dem PLUS X AWARD
  • das beste Tiefenentspannungssystem 2014, ausgezeichnet mit dem PLUS X AWARD
  • weitere ausgezeichnete brainLight Produkte, die auch in Unternehmen wie unilever, Nestlé, Siemens, Europäische Zentralbank, Charité und vielen mehr zum Stress-Abbau eingesetzt werden
    und erleben Sie:
  • Entspannung auf Knopfdruck: innerhalb kürzester Zeit sind Sie Ihren Stress los
  • eine körperliche und geistige Wohlfühlerfahrung, die ihresgleichen sucht

Nach nur 20 Minuten Anwendung mit einem brainLight-System geistige Frische und bewusste Wachheit. Vor Ort können Sie alle Modelle unserer audio-visuellen Entspannungssysteme und Shiatsu-Massagesessel KOSTENLOS genießen. Und dank persönlicher Beratung genau das Produkt finden, das auf Ihre persönlichen Wohlfühlbedürfnisse zugeschnitten ist. Zusätzlich erfahren Sie in spannenden Kurzvorträgen Hintergrundinformationen zum Thema Entspannung, Superlearning, Kreativitätssteigerung, Stressabbau und allgemeine Anwendungstipps.

Erfahren Sie, wie Sie mit einem Massagesessel entspannen und stressfreier leben können. Dank unserer modernen brainLight® Systeme, erleben Sie ein völlig neues Gefühl tiefer Entspannung. Kommen Sie in unserem Showroom und erleben Sie unsere Systeme.

brainLight Erfahrungen Showroom Berlin

Über die brainLight® GmbH:

1988 gegründet, ist die brainLight® GmbH der weltweite Marktführer und Entwickler einzigartiger, ganzheitlicher Systeme zur Entspannung. Sie unterstützen das Gehirn mit fortschrittlicher Licht- und Tontechnologie darin, geistigen Fokus zu erlangen. Diese Technologie ist mit einem hoch entwickelten Shiatsu-Massagesessel kombiniert. Dieser sorgt für tiefe körperliche Regeneration.

brainLight Erfahrungen – Firmenphilosophie

Das Unternehmen aus Goldbach bei Aschaffenburg befasst sich seit seiner Gründung mit den Themen Entspannung, Stressresilienz und mentales Training. Als Bausteine im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) nutzen viele Mitarbeiter namenhafter Unternehmen die brainLight® Systeme. Kunden sind Siemens, Deutsche Bahn, BMW und weitere. Motivations- und Leistungssteigerung, mentale und körperliche Entspannung gehören zur Förderung Ihrer Gesundheit. Die Wirksamkeit ist in zahlreichenStudien belegt. Weitere Studien finden Sie unter http://studien.brainlight.de. Als „Tiefenentspannungssystem des Jahres“ wurde in 2012, 2013 und 2014 jeweils das aktuell exklusivste System von der Jury des Plus X Award ausgezeichnet. 2012 war das der relaxTower 3D FLOAT, 2013 der relaxTower 3D FLOAT PLUS und 2014 der Touch 3D FLOAT PLUS. Das Unternehmen aus Goldbach/Unterfranken darf diese Produkte mit dem Siegel „BestesProdukt des Jahres“ bewerben. Dieses Leistungsspektrum der Produkte erleben Sie im Privatbereich. Zum Beispiel, um sich persönlich zu mehr Lebensqualität zu verhelfen oder zur Steigerung der Konzentration bei den eigenen Kindern.

Quelle: http://www.brainlight.de

Termin vereinbaren: brainLight Entspannung
Weitere Informationen zum Thema Entspannung in Berlin
Weiter Informationen zum Thema Streß finden Sie bei Wikipedia

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

brainLight Erfahrungen Berlin – Rene Büttner

Mall of Berlin LP12 – Rutschsicherheit in Berlin- Lebensgefahr

Mall of Berlin LP12- Rutschsicherheit in Berlin

Bald ist es soweit, in wenigen Wochen soll das neue Shopping Center „Mall of Berlin“ eröffnet werden.

Und wer sorgt für die Rutschsicherheit beim Shoppen?
Der Stein-Doktor ! www.stein-doktor.com

NACHTRAG:

Jetzt ist die Mall schon einige Monate eröffnet.

ACHTUNG: Mall of Berlin LP12 -LEBENSGEFHAR !!!!

Unser Ziel ist es daran mitzuarbeiten Stolper-, Rutsch-, und Sturzunfälle zu verhindern und somit Menschenleben zu retten. 

Daten der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung zeigen deutlich warum das Thema “Vermeidung von Rutschunfällen” bei den Berufsgenossenschaften und Versicherungen groß geschrieben wird. Stolper- Rutsch – und Sturzunfälle sind laut Statistik mit 25% aller Unfälle an der Spitze des Unfallgeschehens.

  • 50.000 Unfälle erfordern eine stationäre Behandlung
  • 4800 Personen erleiden jährlich Dauerschäden mit einer BG Rente
  • Leider enden auch 45 der Unfälle tödlich

Warum spreche Ich von Lebensgefahr?

Ganz einfach, aufgrund der Insolvenz der Baufirma des Objektes „Mall of Berlin – LP12“ wurden unsere Arbeiten nicht zu Ende geführt.

Es gibt also Bereich in der Mall, die eigentlich nicht eröffnet werden dürfen aufgrund der Rutschgefahr für die Kunden!

Gibt es denn Vorschriften wie ein Boden im öffentlichen Bereich beschaffen ist? Der sieht doch schön glänzend und sauber aus.

 

Rutschsicherheit in Berlin in der „Mall of  Berlin“ – Was gibt es denn da für gesetzliche Regelungen?

Als erstes gibt es in Deutschland die Verkehrssicherungspflicht.

Verkehrssicherungspflicht:

Jeder hat die Pflicht zur Sicherheit vor Gefahrenquellen zu schützen. Wer diese Pflicht schuldhaft verletzt ist zum Schadensersatz verpflichtet

Schadensersatzpflicht BGB 823:

Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper oder die Gesundheit eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden verpflichtet.

Arbeitsstättenverordnung:

1.5 Anforderung an den Boden. Die Fußböden in den Räumen dürfen keine Stolperstellen aufweisen. Sie müssen trittsicher, rutschhemmend und leicht zu reinigen sein.

Diesen allgemeinen Forderungen werden durch spezielle Regeln (Prüfverfahren DIN 51130/DIN51131 …) und Vorschriften (Bewertung der Prüfergebnisse BGR181, GUVI8527…) ergänzt.

Bewertung der Rutschfestigkeitsklassen vor der Nutzung:

Die Prüfung der Rutschsicherheit erfolgt gemäß DIN 51130 (Stationäre Prüfmethode – schiefe Ebene) als Baumusterprüfung und die Bestimmung der erforderlichen Rutschsicherheit erfolgt gemäß BGR181.

Bewertung der Rutschfestigkeitsklassen unter Betriebsbedingungen:

Die Baumusterprüfung (DIN51130) hat als präventive Maßnahme einen hohen Stellenwert. Sie lässt aber keine Aussage über die Rutschsicherheit des verlegten und benutzten Bodens zu!

Fehler bei der Verlegung/Verfugung, unsachgemäße Reinigung/Pflege sowie auch die Abnutzung/Verschleiß sind oft Auslöser von Rutschunfällen aufgrund von zu glatt gewordenen Böden.

Um hier geeignet Korrektur- und Präventionsmaßnahmen durchführen zu können, ist es erforderlich die Rutschhemmenden Eigenschaften von verlegten Böden vor Ort zu ermitteln!

DIN51131 Gleitreibmessverfahren wurde von der DGUV unbedingt gewollt um dieses zu ermöglichen.

 

Mall of Berlin LP12 – Rutschsicherheit  – Lebensgefahr

Ist das jetzt ein Problem welches nicht mehr zu lösen ist?

Eigentlich ist es kein Problem , es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Boden Rutschsicher zu gestalten.

Vor der Verlegung kann man den Naturstein, Fliesen, Feinsteinzeug mittels Mechanik oder Laserung behandeln. Dies führt zu einer Erhöhung der Rutschsicherheit mit einem geringen Glanzverlust.

Auch im nachhinein kann man die Rutschsicherheit erhöhen.

Wir haben uns darauf spezialisiert, die Rutschsicherheit auf Böden vor Ort zu messen, zu bewerten und anschließend auch zu verbessern bezüglich der Rutschhemmung.

Unsere Dienstleistungen:

Rechtsichere Messung dem DIN 51131 und Bewertung der Trittsicherheit vor Ort, inklusive Prüfbericht und Maßnahmenkatalog.

Einteilung der Böden in:

A) Bodensystem kritisch – Besondere Maßnahmen erforderlich.

B) Bodensystem eingeschränkt betriebstauglich – Maßnahmen erforderlich.

C) Bodensystem uneingeschränkt betriebstauglich Durchführung der Erhöhung der Trittsicherheit vor Ort

Durchführung der Erhöhung der Rutschsicherheit vor Ort (A-besondere Maßnahmen), Beratung und Schulung des Personals (B-erforderliche Maßnahmen).

Diese Durchführung zur Verbesserung der Rutschsicherheitskeitsklasse zur Vermeidung von Stürzen wird von uns je nach Anforderung entweder chemisch oder mechanisch durchgeführt.

Wir  erstellen für Sie Gutachten zur Bestimmung der Rutschsicherheit Ihres Bodenbelages.

 

Mall of Berlin Rutschsicherheit Lebensgefahr

Wie können wir die Rutschsicherheit in Berlin denn nun erhöhen. Speziell in der Mall of Berlin.

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten.

Je nach Einsatzbereich eines Bodens kommen unterschiedliche Bestimmungen zum Tragen, die die Anforderungen an die Rutschsicherheit regeln. Die geforderten rutschhemmenden Eigenschaften werden dabei durch die Oberflächenbearbeitung eingestellt. Beispiele hierfür sind: „Schliff“, „Laserbearbeitung“, „handwerkliche Bearbeitung wie Stocken oder flammen„, „chemische Bearbeitung“ oder eine „Imprägnierung“.

Schliff:

Heute wird mit modernen Maschinen mit sich drehenden Schleifscheiben und Schleifmitteln geschliffen. In den Schleifscheiben befinden sich mineralische Schleifkörner (Siliziumcarbid oder Diamanten). Es gibt keine Norm oder einfache Möglichkeit, die Oberflächenrauigkeit nach dem Schleifen genau zu bestimmen. Schliff C120 wird allgemein als R9 verwendet. Vorsicht! Das C steht für Carborundum, der ehemaligen Herstellerfirma für Schleifmittel. Sie haben die „Anzahl der Siebmaschen pro Quadratzoll“ (genannt Sieblinie) definiert. Damit ist lediglich die Größe der Schleifkörner bestimmt, die durch das Sieb fallen, nicht aber deren Härte, Schärfe sowie das Bindesmittel der Körner. Alle Natursteine haben völlig unterschiedliche technische Werte, deshalb ist die entstandene Mikrorauhigkeit und Rutschsicherheit selbst nach einem Schleifvorgang mit dem gleichen Schleifkörper unterschiedlich.

Schleichende Verglättung:

Bei der Oberflächenbearbeitung Schliff C 120 entsteht, mikroskopisch gesehen, eine Kraterlandschaft. Die rutschhemmende Wirkung entsteht durch die scharfen Spitzen und dem Verdrängungsraum. Durch die Begehung brechen diese Spitzen ab und die Täler füllen sich mit Mikroschmutz, der sich verhakt und fast nicht zu entfernen ist. Die Kosten für die Unterhaltsreinigung steigen, wenn der optische und sicherheitstechnische Erhalt gewährleistet werden soll .

Chemische Behandlung:

Hier wird z.B. Flusssäure einzeln oder auch im Gemisch mit z.B. Phosphorsäure oder Schwefelsäure auf den Boden aufgetragen und verteilt. Zur oberflächlichen Neutralisation wird nach einer bestimmten Zeit eine Lauge aufgegossen und anschließend die Flüssigkeitsreste aufgesaugt und entsorgt. Die Flusssäure greift bestimmte Minerale an und verändert die Oberflächenstruktur. Es entsteht eine Verkraterung der Oberfläche. Merkblatt M9 Berufsgenossenschaft FABE. Nachteile der chemischen Behandlung:

  • Flusssäure ist stark giftig !
  • Bei polierten Oberflächen gibt es einen Glanzverlust von 10-30%
  • Man verändert das Steingefüge und damit die Struktur des Steins. Veränderungen der Biegezug und Druckwerte ist zu erwarten
  • Die Reinigungsfähigkeit des Bodens wird verschlechtert.

Lasertechnische Behandlung:

Mit einem Laserstrahl werden Mikromulden in die Oberfläche eingedampft. Diese haben im Durchschnitt einen Durchmesser von 200 μm und eine Tiefe von 30 μm. Diese Mulden, mehrere Tausend pro Quadratmeter, ergeben eine deutliche Anhebung der Rutschhemmung. Eine Zertifizierung ist problemlos möglich, da die lasertechnische Bearbeitung vor der Verlegung durchgeführt wird. Nachträglich ist eine lasertechnische Behandlung nicht möglich. Der Glanzverlust ist deutlich geringer als bei einer chemischen Behandlung. Durch die glattwandige Kraterrandausbildung kann sich der Mikroschmutz nicht so leicht verkrallen. Die Böden sind reinigungsfreundlicher.

Unsere Methode zur Steigerung der Rutschsicherheit ist noch eine leicht andere, aber ebenso effektive.

ALSO VORSICHT BEI IHREM MALL OF BERLIN BESUCH (Stand 07.03.2015)

Weitere Infos zum Thema Rutschsicherheit

www.stein-doktor.de

Wir lösen Ihr Rutsch-Problem in 24 Stunden

Mall of Berlin LP12 – Rutschsicherheit in Berlin – Lebensgefahr